Dienstag, Oktober 4, 2022
- Werbung -
StartPaderborn20.000€ Schaden: Fahrlässige Brandstiftung als Ursache

20.000€ Schaden: Fahrlässige Brandstiftung als Ursache

Die Polizei geht davon aus, dass der Brand in einem Mehrfamilienhauses durch Unachtsamkeit verursacht wurde.

Paderborn. Das Feuer brach am Donnerstagmorgen gegen 10:15 Uhr in Paderborn aus. Die Flammen konnten von der Paderborner Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Die Polizei ermittelt, um die Brandursache zu klären. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand versehentlich verursacht wurde. In jedem Fall muss von Fahrlässigkeit ausgegangen werden, da niemand etwas Verdächtiges oder verdächtige Personen gesehen hat. Ein mögliches Motiv für eine vorsätzliche Brandlegung wird von der Polizei schnell ausgeschlossen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE