Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornAktuelle Polizeimeldungen aus dem Kreis Paderborn

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Kreis Paderborn

Wo wurde das Starkstromkabel gestohlen? // Einbrecher stehlen Kupferrohre und Pumpen

Wo wurde das Starkstromkabel gestohlen?

Zwei mutmaßliche Kabel-Diebe sind dingfest, aber weder Geschädigte noch der Tatort sind bekannt. Jetzt fragt die Polizei: Wo wurde dieses Starkstromkabel gestohlen?

Am Sonntagvormittag, 23. Januar 2022, meldete ein Zeuge zwei verdächtige Personen, die am Rochusweg ein dickes aufgerolltes Kabel abtransportierten. Der Zeuge verständigte die Polizei. Eine Streife entdeckte die beiden Männer mit dem Kabel an der Dr.-Loewenberg-Straße. Die beiden 35 und 37 Jahre alten Tatverdächtigen gaben an, das etwa 10 Meter lange massive Kabel nachts gefunden zu haben.

Bislang konnte das sichergestellte über fünf Zentimeter dicke Kabel keiner angezeigten Tat zugeordnet werden. Der Besitzer oder Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Kabels machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

20220203NiederntudorfStarkstromkabel
Foto: Polizei Paderborn. Wo wurde dieses Kabel gestohlen?

Einbrecher stehlen Kupferrohre und Pumpen

Aus einem Rohbau an der Benediktinerstraße haben Einbrecher Kupferrohre und Pumpen im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen.

Die Bauarbeiten endeten am Dienstag gegen 16.00 Uhr. Am Mittwochmorgen fiel der Einbruch in das Gebäude auf. Der oder die Täter hatten eine massive Baustellentür gewaltsam aus den Arretierungen gerissen und waren in den Keller gelangt. Dort wurden die fest verlegten Rohre und auch die Pumpen sowie Isolierung entwendet.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE