Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartBad LippspringeArmbänder erleichtern 2G-Kontrollen in Bad Lippspringe

Armbänder erleichtern 2G-Kontrollen in Bad Lippspringe

Zur Erleichterung der 2G-Kontrollen setzen die Bad Lippspringer Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Cafés und Friseure jetzt farbige Armbänder ein.

Ab sofort können die Kunden in vielen Ladenlokalen die Bänder erhalten und damit unbeschwert in ganz Bad Lippspringe einkaufen.

Wer seinen 2G-Nachweis in einem der teilnehmenden Geschäfte erbracht hat, bekommt auf Wunsch ein solches Armband und hat damit auch Zugang zu allen anderen Ladenlokalen in der Stadt. Die Armbänder sind während der gesamten Testphase des Projektes bis einschließlich 30. Januar 2022 gültig. Die Kunden können die Armbänder also entweder dauerhaft tragen oder für jeden Einkaufsbummel ein neues Armband bekommen. 

Wer ein Armband trägt, ist weiterhin verpflichtet, seinen 2G-Nachweis während des Einkaufens oder Essens mitzuführen. In dieser Angelegenheit wird das Ordnungsamt der Stadt Bad Lippspringe stichprobenartige Kontrollen durchführen – genauso wie die Ladeninhaber selbst. Für Fragen zu dem Projekt steht Irina Luft von der Wirtschaftsförderung telefonisch unter 05252-26124 und per E-Mail an irina.luft@bad-lippspringe.de zur Verfügung. 

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -
Werbebanner Tom Becker Ladepunkt

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE