Mittwoch, Oktober 5, 2022
- Werbung -
StartPaderbornASP bietet einfache online-Plattform für Langzeitparkende

ASP bietet einfache online-Plattform für Langzeitparkende

Langes Schlangestehen vor der Maspernhalle ist ab sofort nicht mehr nötig, um eines der beliebten Monatickets für einige Parkplätze in der Innenstadt zu ergattern.

Der für die Parkraumbewirtschaftung zuständige Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) teilt mit, dass die Monatstickets für die Parkplätze Paderhalle, Liboriberg, Rathenaustraße und Busdorfwall nun auch online erhältlich sind.

„Wir freuen uns, dass wir nach ausführlicher Testphase endlich in den Live-Betrieb gehen können“ sagt Projektleiter Mathias Henrichs. „Gemeinsam mit unserem Partner EasyPark ist es uns gelungen, eine einfach verständliche Internetseite aufzulegen, wo man in wenigen Klicks eine neue Monatskarte buchen kann“. Auch der stellvertretende Betriebsleiter Dr. Dietmar Regener ist erleichtert, dass eine weitere digitale Lücke gefüllt ist: „Mit den drei Handypark-Anbietern ließ sich das kurzzeitige Parken in Paderborn bereits mühelos über das Smartphone abwickeln. Für ein Monatsticket musste man bisher aber immer noch ein Papierticket an einem bestimmten Tag im Monat kaufen – das war nicht mehr zeitgemäß“.

Interessierte können nun jeweils ab dem 20. eines Vormonats bequem von zu Hause aus ein Monatsticket buchen. Da die Monatstickets nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen, empfiehlt der ASP eine frühzeitige Buchung. Die letzten Monatskarten in Papierform können am 20. Januar für den Parkmonat Februar erworben werden, anschließend wird der Verkauf nur noch online erfolgen.

Weitere Informationen:

www.asp-paderborn.de und paderborn.easypark.net

Herausgeber / Ansprechpartner:

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -
Werbebanner Tom Becker Ladepunkt

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE