Dienstag, Oktober 4, 2022
- Werbung -
StartBad WünnenbergBad Wünnenberg feiert: Stadtfest und Weltkindertag im Kneipp-Heilbad

Bad Wünnenberg feiert: Stadtfest und Weltkindertag im Kneipp-Heilbad

Bad Wünnenberg. Nach vier langen, stadtfestlosen Jahren wird im September wieder die ganze Stadt Bad Wünnenberg aktiv und stellt sich in der Mittelstraße vor und aus. Am 10. und 11. September präsentieren sich rund 55 Austellerinnen und Aussteller, Gruppen, Vereine und Unternehmen auf dem Stadtfest. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist der vom Kreis Paderborn organisierte Weltkindertag am Spanckenhof.

Am Samstag startet das Abendprogramm des Stadtfestes mit den „Loud Neighbours“. Die Bad Wünnenberger Band hat ein „Heimspiel“ am Spanckenhof und weiß mit den besten Rock und Pop Hits dem Publikum einzuheizen und auf den anstehenden Stadtfestsonntag einzustimmen.

Der Sonntag startet mit einem Ehrenamtsfrühstück für die Helferinnen und Helfer bei den verheerenden Flutkatastrophen im Ahrtal und in der Eifel. Als Dankeschön für die große Hilfsbereitschaft im Stadtgebiet hat die Stadt Helferinnen und Helfer zum gemütlichen Beisammensein eingeladen. 

Im Anschluss wird gemeinsam in einem Umzug zur „Volksbank-Bühne“ gegenüber des „Klön-Decks“ in der Mittelstraße gegangen, wo dann der Fassanstich und die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Christian Carl stattfindet.

Das Motto in der Mittelstraße lautet wieder „Schlendern, Shoppen und Schlemmen“. Auf der Flaniermeile ist nicht nur verkaufsoffen, sondern Besucherinnen und Besucher können ihre Schnelligkeit an der „Powerwall“ vergleichen, den mobilen Barfußpfad ausprobieren, die Aussicht über Bad Wünnenberg von einer 22 Meter hohen Hebebühne genießen oder entspannt am Weintrailer die leckersten Weine kosten. Dazu bleibt beim kulinarischen Angebot kaum ein Wunsch offen: Vom Burger über die Kirmes-Klassiker, wie Bratwurst und Pommes, bis hin zu selbstgebackenem Kuchen ist alles dabei. 

Auch das Bühnenprogramm kommt abwechslungsreich daher. Auf der „Volksbank-Bühne“ stehen beispielsweise die Sportlerehrungen um 12 Uhr, eine Modenschau ab 13 Uhr sowie tolle Musik- und Tanzdarbietungen auf dem Plan. Für einen gelungenen Abschluss und Ausklang des Stadtfestes mit feinster Egerländer-Musik mit modernem Klang sorgt die „Original Kapelle Zauberwald“ ab 17 Uhr.

Auf das Stadtfestwochenende fällt außerdem der Tag des Denkmals. Ab 13 Uhr wird es stündlich einen Shuttle von der Mittelstraße (Höhe Allianz) zur Grandmühle geben. Dort wird der Heimatverein das historische Gebäude nach seiner Renovierung präsentieren und seine historischen Landmaschinen ausstellen. Die offizielle Eröffnung der Grandmühle ist am 10.09 ab 17 Uhr.

Und auch die Kinder kommen nicht zu kurz. Der Spanckenhof wird zum Kinderparadies. In diesem Jahr findet der Weltkindertag gemeinsam mit dem Stadtfest in Bad Wünnenberg statt. Unter dem Motto „Gemeinsam für Kinderrechte…“ lädt der Kreis Paderborn ab 15 Uhr zum bunten Programm rund um den Spanckenhof ein. Es werden neben einer Hüpfburg, einem mobilen Spielplatz und Spielemobil, coole Mitmachaktionen der Feuerwehr sowie ein von den örtlichen Akteuren der Kinder- und Jugendarbeit gestaltetes, buntes Kinder- und Bühnenprogramm auf der Spanckenhof-Bühne geboten. Mit dabei ist auch der Kulturrucksack des Kreises Paderborn. „Es ist wunderbar zu sehen, wie viele Menschen sich für die Jüngsten in unserer Gesellschaft stark machen und das nicht nur am Weltkindertag“, betont Landrat und Schirmherr des Weltkindertages Christoph Rüther. Er freue sich an diesem Tag besonders über die Unterstützung der kommunalen Kindergärten, der örtlichen offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Schulen, Sportvereine, Musik- und Tanzgruppen, der Polizei, Feuerwehr und vielen weiteren Aktiven.

„Das Wohl der Familien, insbesondere der Kinder und natürlich der Schutz ihrer Rechte, liegt uns als Familienstadt enorm am Herzen, deswegen ist es toll uns, dass wir diese beiden Veranstaltungshighlights zu einem großen Fest vereinen können“, erklärt Bürgermeister Christian Carl. Gemeinsam mit dem Verkehrs- und Kneippverein organisiert die Stadt Bad Wünnenberg alle zwei Jahre ein großes Stadtfest im Kneipp-Heilbad. Ein großes Dankeschön gilt der Volksbank Büren-Salzkotten (Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG), der Sparkasse Paderborn-Detmold und dem Unternehmen WestfalenWIND, die als Sponsoren dieses Fest erst möglich machen.

Das komplette Bühnenprogramm, den Lageplan und eine Übersicht über alle Ausstellerinnen und Aussteller finden Besucherinnen und Besucher vor der Veranstaltung unter www.bad-wuennenberg.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE