Mittwoch, Oktober 5, 2022
- Werbung -
StartDelbrückDelbrück: Zwei Verletzte bei Unfall auf B64

Delbrück: Zwei Verletzte bei Unfall auf B64

An der Kreuzung B64/Grubebachstraße sind am Montag zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Gegen 14.50 Uhr fuhr eine 78-jährige Renault-Kangoo-Fahrerin auf der Grubebachstraße zur B64. An der Bundesstraße bog sie nach links in Richtung Rietberg ab. Dabei missachtete die Seniorin die Vorfahrt einer in Richtung Paderborn fahrenden 48-jährigen Kia-Picanto-Fahrerin. Der Renault prallte frontal gegen die rechte Seite des Kia und schleuderte zurück in die Einmündung, Hier kollidierte der Renault mit einem Ford, dessen Fahrerin (55) auf der Grubebachstraße hinter dem Kastenwagen gefahren war. Der Kia schleuderte in den Graben. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden, ebenso am Renault. Die Kia-Fahrerin und der Renault-Fahrer zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie wurden nach notärztlicher Versorgung in Krankenhäuser nach Paderborn und Gütersloh gebracht. Der Unfall hatte ein großes Trümmerfeld hinterlassen und die Straße war auf rund 150 Metern mit ausgelaufenem Öl verunreinigt. Die Feuerwehr streute das Öl ab. Die Fahrbahn musste mit einer Kehrmaschine gereinigt werden. Wegen der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigungsarbeiten ist die B64 noch bis etwa 18.30 Uhr gesperrt.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE