Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornDigitale Gründersprechstunde am 16. März in Delbrück

Digitale Gründersprechstunde am 16. März in Delbrück

Delbrück. Die Stadt Delbrück bietet wieder in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, Zweigstelle Paderborn und Höxter und der Handwerkskammer OWL Paderborn, am Mittwoch, 16. März 2022, ab 14.00 Uhr, digitale Gründersprechstunden an. „Die Gründersprechstunde ist eine gute Gelegenheit, um sich mit einer kompetenten Person über Ihre Gründungsträume, -absichten und -vorhaben zu unterhalten“, so Bürgermeister Werner Peitz.

Eingeladen sind alle Existenzgründer, auch wenn sie/er keine oder nur geringe Vorkenntnisse besitzen. Die Sprechstunde bietet:

  • Hilfestellung, Austausch und Wegweiser bei grundlegenden Fragen zur Umsetzung von Geschäftsideen
  • Grundlegende Informationen zur Erstellung eines Businessplanes
  • Erörtern von Unklarheiten und Problemen auf dem Weg zur Selbständigkeit

Die Gründersprechstunde wird von Susanne Wunderlich, Gründungsberatung Wirtschaftsförderung bei der IHK Paderborn/Höxter und von Lisa Büngeler, Betriebsberaterin der Handwerkskammer OWL in Paderborn, durchgeführt. Jeder Interessierte erhält direkt auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Informationen in einem digitalen Einzelgespräch. Deshalb ist hierfür auch vorher eine Terminvereinbarung erforderlich. Anmeldungen nimmt Christiane Rolf von der Stadt Delbrück, unter Telefon 05250 996-112, oder per Mail christiane.rolf@delbrueck.de, entgegen. Benötigt wird lediglich ein Laptop oder PC mit Internetzugang und Mikrofon und möglichst einer Kamera. Nach erfolgter Anmeldung erhalten alle Teilnehmer einen Link zur Teilnahme am Gespräch.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE