Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartPaderbornEin Leichtverletzter bei Unfall mit Fußgänger

Ein Leichtverletzter bei Unfall mit Fußgänger

An der Kreuzung Riemekestraße/Rathenaustraße ist am Sonntag ein Fußgänger von einem Autofahrer angefahren worden.

Um 17.35 Uhr fuhr ein 23-jähriger Chevrolet-Cruze-Fahrer auf der Riemekestraße stadteinwärts. An der Rathenaustraße musste er vor der roten Ampel anhalten.

Als es grün wurde, fuhr er an und bog nach links auf die Rathenaustraße ein. Laut seinen Angaben war die Seitenscheibe seines Autos beschlagen, sodass er einen 29-jährigen Fußgänger übersah, der ebenfalls bei grün den Fußgängerüberweg stadteinwärts gehend nutzte.

Das Auto erfasste den Fußgänger mit dem Außenspiegel und ein Autoreifen rollte über einen Fuß des Mannes. Der Fußgänger erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE