Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartPaderbornFahrerflucht mit dunklem Mercedes

Fahrerflucht mit dunklem Mercedes

Nach einem Verkehrsunfall auf dem Berliner Ring, bei dem am Mittwoch zwei Autoinsassen verletzt wurden, sucht die Polizei einen dunklen Mercedes und Unfallzeugen.

Gegen 17.50 Uhr fuhr ein Fahrschüler (23) mit einem VW-Golf-Fahrschulwagen auf dem Berliner Ring in Richtung Herbert-Schwiete-Ring. Die Fahrstunde gab ein Fahrschullehrer (53), der auf dem Beifahrersitz saß. Kurz vor der Kreuzung Piepenturmweg überholte ein dunkler Mercedes den Fahrschulwagen. Der Mercedesfahrer schnitt die Fahrlinie des Fahrschulautos und bog plötzlich nach rechts in den Piepenturmweg ab. Gleichzeitig traten der Fahrschüler und sein Lehrer auf die Bremse und verhinderten mit der Vollbremsung eine Kollision mit dem Mercedes.

Ein hinter dem Fahrschulwagen fahrender 44-jähriger Ford-Fokus-Fahrer machte auch eine Vollbremsung und versuchte dem VW Golf auszuweichen. Einen Auffahrunfall konnte er jedoch nicht mehr unterbinden. Der dunkle Mercedes entfernte sich ohne anzuhalten auf dem Pipenturmweg. Bei dem Aufprall aufs Heck des Fahrschulautos erlitten der Fahrschüler und der Fahrlehrer Verletzungen. Sie wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der flüchtige Mercedes soll ein PB-Kennzeichen gehabt haben. Sachdienliche Hinweise auf das gesuchte Auto sowie zum Unfallhergang nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE