Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartHövelhofHövelhof: Aktiver Umweltschutz

Hövelhof: Aktiver Umweltschutz

Kolpingsfamilie Hövelhof überreicht der Sennegemeinde 14 Nistkästen

Pünktlich zur Brutzeit vieler heimischer Vögel hat die Kolpingsfamilie Hövelhof der Gemeinde 14 Nistkästen überreicht. Die Mitarbeitenden des Bauhofs bringen die gespendeten Kästen in der kommenden Woche im Park Verrières und im Schlossgarten an, sodass sich die Singvögel schon bald darin wohlfühlen können. 

Kinder der Kolpingsfamilie haben die Nistkästen zusammen mit ihren Eltern und Großeltern bei einer Aktion am Heimathaus angefertigt. Insgesamt entstanden mehr als 60 Nistkästen, sodass jedes Kind einen Nistkasten für den eigenen Garten und einen Kasten zum Verschenken an Freunde oder Familie zur Verfügung hatte. 14 Kästen haben die Kolping-Kinder jetzt für die Sennegemeinde in leuchtenden Farben bemalt und sie Bürgermeister Michael Berens überreicht. 

„Die Nistkästen sind ein praktisches Beispiel für aktiven Klimaschutz“, sagt der Bürgermeister und bedankt sich bei den engagierten Kindern. „Ganz sicher werden die Singvögel ihr neues Zuhause auf Zeit dankbar annehmen.“ „Die Kinder freuen sich bereits darauf, dass ihre Kästen bald an den Bäumen zu bestaunen sind“, sagt Andreas Poll, Vorstandsmitglied der Kolpingsfamilie Hövelhof.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE