Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartPaderbornJako el Muzikante - sephardische Musik aus dem Café Aman

Jako el Muzikante – sephardische Musik aus dem Café Aman

Am Sonntag, 16. Januar, in der Aula des Gymnasiums Theodorianum

Das Kulturamt der Stadt Paderborn veranstaltet am Sonntag, 16. Januar 2022, um 18 Uhr wieder ein Konzert aus der Reihe „Klangkosmos Weltmusik in NRW”. Diese Konzerte bieten eine persönliche Begegnung mit herausragenden Musikern, die eindrucksvoll den musikalischen Reichtum der Welt spiegeln.

Mit seinem Projekt „Jako El Muzikante“ präsentiert Xurxo Fernandes die Lieder vom Café Aman als „jüdische urbane Musik aus dem Osmanischen Reich“ in einer modernen Interpretation, in der er die Atmosphäre des Café Amans zu Beginn des 20. Jahrhunderts rekonstruiert. Mit seinem Ensemble aus Madrid spürt er die sephardische Klangfülle in der Originalsprache nach. Der Gesang seiner wunderbaren Stimme wird dabei von hochkarätigen Musikern begleitet, deren Instrumente den Klang der damaligen Epoche wiedergeben:  

Xurxo Fernandes – Gesang, Pandero, Akkordeon, 
Wafir Sheik El Din – Oud,  
Nabil Naïr – Klarinette.

Eine Anmeldung zu dem Konzert in der Aula des Gymnasiums Theodorianum (Kamp 4) ist nicht notwendig. Es gelten die Bestimmungen der gültigen Coronaschutzverordnung (2-G-Regel, Maskenpflicht beim Einlass und am Platz). Einlass ist ab 17.30 Uhr.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -
Werbebanner Tom Becker Ladepunkt

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE