Freitag, September 30, 2022
- Werbung -
StartBürenJugendliche können in Büren kostenlos ins Freibad

Jugendliche können in Büren kostenlos ins Freibad

Bürener Schwimmlernoffensive erhält Unterstützung aus der Unternehmerschaft: Über 25 Unternehmen ermöglichen kostenfreien Eintritt in die beiden Bürener Freibäder in den Sommerferien

Büren. Im vergangenen Jahr hat sich die Bürener Unternehmerschaft schon zusammengeschlossen und es Kindern und Jugendlichen ermöglicht, kostenfreien Eintritt in die zwei Bürener Freibäder zu erhalten. 

Und die erfolgreiche Aktion wird auch in 2022 wiederholt: Alle Bürener Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren erhalten in den Sommerferien in beiden Bürener Freibädern wieder freien Eintritt. In diesem Jahr soll die Fortsetzung dieser Initiative aus der Wirtschaft die vom Rat der Stadt Büren beschlossene „Bürener Schwimmlernoffensive“ unterstützen.

Ab diesem Samstag, den 25. Juni 2022 bis zum Ende der Sommerferien am 09. August 2022 können Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre kostenfrei in die die beiden Freibädern in Büren (Freibad Büren und Freibad Harth/Weiberg). 

Für viele Unternehmer ist dies „eine klare Herzensangelegenheit“, so Andreas Rüdiger, Unternehmer aus Büren und Mitglied des Stiftungvorstandes der Bürener Bürgerstiftung, der dieses Jahr den Zusammenschluss der Bürener Unternehmen organisiert hat. „Die Aktion ist nicht nur eine Fortsetzung aus dem Vergangenen Jahr, immer noch fehlt es manchen Kindern an der Schwimmpraxis, bedingt durch die Corona-Situation“. 

Michael Kubat von der Stadt Büren bedankt sich für das herausragende Engagement der Bürener Unternehmerinnen und Unternehmer. „Diese Unterstützung der Bürener Schwimmlernoffensive ist ein tolles, gesellschaftliches Zeichen und rundet das Gesamtpaket für unsere Kinder und Jugendlichen in Büren hervorragend ab.“

Detailinformationen zur Bürener Schwimmlernoffensive sind hier zu finden: https://www.bueren.de/de/leben/freizeit/Schwimmkurse.php

Die Vertiefungsschwimmkurse für Kinder finden im Freibad Harth-Weiberg statt.

Die Unterstützer aus der heimischen Wirtschaft in diesem Jahr sind:

  • Andreas Seck GmbH
  • Ahlke IT-Systeme GmbH
  • Auto Henke GmbH
  • bei EVA Concept store
  • Bestattungshaus Sauerbier GmbH & Co. KG
  • BIGmbH & Co. KG
  • Bürgerstiftung Büren
  • Caspari Küchen Spezial
  • Driver Center Simon Bavinck
  • Dr. Benedikt Verneuer Kieferorthopädische Fachzahnarztpraxis 
  • Easy Living GmbH
  • IFF Meiwes – Ingenieurbüro für Fahrzeugtechnik
  • Ingenieurbüro Becker und Henze GmbH & Co. KG
  • INREMA GmbH
  • KFZ-Service Feldmann GmbH
  • Kleeschulte GmbH & Co. KG
  • Köhler Baustoffe & Transporte
  • LÜKE Elektro-Technik-Solar GmbH
  • Lutter Sicherheitsdienst
  • Marktkauf Richard Hesse
  • ProjektPartner Kleeschulte GmbH 
  • Radhaus Büren GmbH
  • Sperlich Steuerberater Partnerschaft m.b.B.
  • Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG
  • WiStO Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • XTRASPORT Büren

Kostenlos in die Buerener Freibaeder
ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE