Dienstag, Oktober 4, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornKreisverband Paderborn im Volksbund beteiligte sich an der Vielfaltswoche des SC Paderborn...

Kreisverband Paderborn im Volksbund beteiligte sich an der Vielfaltswoche des SC Paderborn 07 

Erstmals mit einem Infostand vor der Benteler-Arena war der Kreisverband Paderborn im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Einsatz um mit Informationen zur Friedensarbeit, den internationalen Jugendworkcamps oder auch den Veranstaltungen zur Regional -und Zeitgeschichte im Kreis Paderborn zu informieren. Zudem konnten „Friedenstauben” von der Aktion ‚“Peace line” des Volksbundes gefaltet aber auch persönliche Friedensbotschaften erstellt werden.

Es wundert nicht das der Krieg in der Ukraine dabei das aktuelle Thema war und große Betroffenheit und Anteilnahme auslöste. Dieses kam dann auch auf den notierten Friedensbotschaften zum Ausdruck, wo es zum Beispiel lautete: „Nur mit Frieden und Gerechtigkeit lässt sich die Welt gestalten!“, „Frieden für alle Menschen auf der Erde!” oder „Wir müssen uns für die Werte der Menschenrechte, der Demokratie und den Frieden engagieren!”

In einem Gespräch der Mitglieder des Kreisvorstandes Paderborn mit Martin Hornberger, Geschäftsführer des SC Paderborn 07, waren sich alle Beteiligten einig diese Zusammenarbeit im Bereich der Vielfaltswochen oder auch mit praktischen Angeboten der Friedensarbeit weiter zu auszubauen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -
Werbebanner Tom Becker Ladepunkt

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE