Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartPaderbornMehrere Fahrzeuge in der Leostraße beschädigt

Mehrere Fahrzeuge in der Leostraße beschädigt

Paderborn. Ein 27-jähriger Autofahrer steht im Verdacht, am Sonntagmorgen (05.06.) in der Leostraße in Paderborn mehrere geparkte Fahrzeuge, eine Straßenlaterne sowie einen Zaun beschädigt zu haben.

Zeugen hatten gegen 01.55 Uhr einen Knall gehört und die Polizei verständigt. Vor Ort trafen die Beamtinnen und Beamten den Mann alkoholisiert neben einem verunfallten und rechtsseitig stark beschädigten VW Golf stehend an. Er war zuvor vermutlich in Richtung Pipinstraße gefahren und dabei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei stieß er zunächst mit einem abgestellten VW Golf zusammen, wobei dessen Seitenspiegel abbrach. Des Weiteren fuhr er noch gegen einen ebenfalls geparkten Mercedes Benz und einen Mazda und hinterließ weitere Schäden. Vor den Fahrzeugen entdeckte die Polizei zudem eine angefahrene Straßenlaterne und einen beschädigten Zaun.

Dem 27-Jährigen wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Gleiches gilt für seinen VW Golf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 45.500 Euro.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE