Sonntag, Oktober 2, 2022
- Werbung -
StartHövelhofMit dem Rad zur Wahl

Mit dem Rad zur Wahl

Hövelhof fiebert dem Start der STADTRADELN-Kampagne entgegen.

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen startet die 21-tägige Kampagne „STADTRADELN“. Auch die Sennegemeinde Hövelhof tritt von Sonntag, 15. Mai, bis Samstag, 4. Juni, für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Alle Personen, die in Hövelhof leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können mitmachen und viele Radkilometer für ihre Heimat sammeln.

„Das zentrale Ziel des Klimabündnisses ist es, möglichst viele Menschen im Alltag zum Umsteigen auf das Fahrrad zu bewegen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten“, erklärt Klimaschutz-Manger Moritz Pucker den Hintergrund der Aktion, an der sich die Sennegemeinde in diesem Jahr erstmalig beteiligt.

Während der Aktionsphase sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken attraktive Preise und Auszeichnungen. Für den ersten Platz stellt das Fahrradgeschäft „Fulland 2-Räder“ in Hövelhof einen 80-Euro-Gutschein für einen Helm zur Verfügung. Den zweiten Platz belohnt die Firma „MAD OWL by senne products GmbH“ mit einer nachhaltigen Fahrradtasche und der dritte Platz erhält eine Smartphone-Halterung. „Wir hoffen auf eine rege Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger, um aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung zu setzen“, so Pucker.

Der Start der Kampagne fällt auf einen besonderen Tag, denn am 15. Mai finden in Nordrhein-Westfalen die Landtagswahlen statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Gelegenheit nutzen und bei der Fahrt zur Wahl direkt die ersten Radkilometer sammeln. Interessierte können sich auf stadtradeln.de/hoevelhof registrieren, einem Team beitreten oder eine eigene Gruppe gründen. Mehr als 220 Radelnde – verteilt auf 32 Teams – haben sich bereits angemeldet.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE