Freitag, September 30, 2022
- Werbung -
StartPaderbornPaderborn feiert Premiere des Lunamarktes

Paderborn feiert Premiere des Lunamarktes

Paderborn. Am Donnerstag, 14. Mai, beginnt mit dem Lunapark und dem Lunamarkt die diesjährige Paderborner Kirmes- und Jahrmarktsaison. Bis Samstag, 22. Mai, präsentieren sich auf dem Parkplatz Maspernplatz West 55 Schausteller von insgesamt 204 Bewerbern aus ganz Deutschland.

Erstmalig in der Geschichte wird im Haxthausengarten hinter der PaderHalle zeitgleich ein Jahrmarkt seine Buden aufbauen. Insgesamt 21 Bewerber konnten von den 31 Bewerbungen für den Lunamarkt berücksichtigt werden. Von Haushaltswaren über Bücher, Gewürze, Schmuck, Korbwaren, Textilen und Keramik kann allerlei Ware erworben werden.

Mit dem Fahrgeschäft Pandora hat der Lunapark in diesem Jahr ein besonderes Highlight zu bieten. Es handelt sich hierbei um das erste Karussell seiner Art weltweit. Das Rundfahrgeschäft ist eine komplette Neuentwicklung mit noch nie erlebter spektakulärer Fahrweise. Viel mehr als nur höher, schneller oder weiter – eine ganz neue Dimension. Die einzigartige Gestaltung und fantasievolle Thematisierung sowie die stimmungsvolle Beleuchtung und beeindruckende Lichteffekte machen das Fahrgeschäft zu einer einzigartigen Attraktion. Der Lunapark in Paderborn ist dabei erst die zweite Station auf der das Geschäft überhaupt präsentiert wird. Neben vielen Kirmesfans werden daher auch zahlreiche Fachleute erwartet.

Auch in diesem Jahr stehen neben dem Highlight aber auch wieder zahlreiche andere Attraktionen für die Besucher bereit. Dazu gehören unter anderem, der Lowrider, Europas größter zwei-Säulen-Hydraulik Autoscooter, der Breakdancer – Das Original, eine Piratenrutsche und für die kleineren Gäste einige Kinderfahrgeschäfte.

Auch der Klassiker, der Musik-Express, wird seine Gäste wieder zu einer schnellen Runde empfangen. Das Riesenrad Caesar´s Wheel lädt die ganze Familie ein, mit ihren 38 Metern Höhe, eine fantastische Aussicht über Paderborn zu genießen. Das Wahrzeichen der Paderborner Volksfestveranstaltungen, das Paderborner Pferdekarussell Anno 1886, hat ebenfalls seinen Platz. 

Auf zwei Etagen können sich die Besucher des Laufgeschäftes Time factory durch ein Glas- und Spiegellabyrinth begeben oder sich im Zerrspiegel betrachten. Eine rollende Tonne sorgt für Bewegung, Drehteller und Rollbänder erfordern Geschicklichkeit, überraschende Wasser- und Lufteffekte sorgen zusätzlich für Spaß.

Weitere attraktive Imbiss- und Ausschankgeschäfte, Verlosungen, Ausspielungen, Schießwagen und Süßwarenverkauf runden das familienfreundliche Kirmesbild ab.

Die Lunapark-Kirmes ist montags bis donnerstags von 14 bis 22.30 Uhr, freitags und samstags von 14 bis 23 Uhr sowie sonntags von 11 bis 22.30 Uhr geöffnet. Der Lunamarkt ist täglich von 11 bis 20.30 Uhr geöffnet.

Die Parkhäuser Neuhäuser Tor und Rolandsweg sowie der Parkplatz Maspernplatz Ost stehen den Besuchern in unmittelbarer Nähe des Festplatzes zur Verfügung.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE