Dienstag, Oktober 4, 2022
- Werbung -
StartPaderbornPaderborn: Städtische Musikschule erfolgreich beim Regionalwettbewerb vertreten

Paderborn: Städtische Musikschule erfolgreich beim Regionalwettbewerb vertreten

Erfolgreich am Regionalwettbewerb “Jugend musiziert” im Bezirk „Detmold-Süd“ teilgenommen haben Josefine Wilck, Hannah Kohorst, Ellen Vogt und Christian Niemann.

In diesem Jahr konnte der Wettbewerb in Präsenz an der Johannes-Brahms-Musikschule in Detmold durchgeführt werden. 

Einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb haben sich Hannah Kohorst, Violine, mit 24 Punkten und Christian Niemann, Kontrabass, mit 23 Punkten erspielt. 
Ein 2. Preis ging an Ellen Vogt, Violine, mit 17 Punkten. Josefine Wilck, ebenfalls Violine, erhielt mit 16 Punkten einen 3. Preis. Die Geigenschülerinnen, allesamt aus der Klasse von Andrès Ramirez-Gaston/Claudia Renz, und Christian Niemann, aus der Kontrabassklasse von Detlef Thönneßen, wurden professionell von Bettina Verges und Andrius Urba, Lehrkräfte der Musikschule, am Klavier begleitet.

„Ein sehr gutes Ergebnis für unseren jungen Schülerinnen und Schüler.“, resümiert Jürgen Boelsen, Leiter der Städtischen Musikschule Paderborn, „wir freuen uns sehr, dass sich Schülerinnen und Schüler mit deren Eltern und Lehrkräften in diesen Zeiten in dieser Form engagieren.“ 
Der Landeswettbewerb findet in diesem Jahr vom 18. bis zum 22. März ebenfalls in Detmold statt.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE