Freitag, September 30, 2022
- Werbung -
StartPaderbornPolizei Paderborn Aktuell 17.01.2022

Polizei Paderborn Aktuell 17.01.2022

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. / Einbruch in Wohnhaus. / Einbruch in Sporthalle. / Einbrüche in Wohnhäuser

Freitag, den 14.01.2022, 16:25 Uhr, Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Zur Unfallzeit fuhr ein 86-jähriger Mann mit seinem PKW Suzuki auf der Wewelsburger Straße in Richtung Salzkotten. In einer dort befindlichen langezogen Rechtskurve kam er mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet mit der Fahrzeugfront in den am rechten Fahrbahnrand verlaufenden Straßengraben.

Anschließend wurde der PKW zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam auf der Fahrzeugseite liegend zum stehen. Rettungskräfte der Feuerwehr Salzkotten konnten den Fahrzeugführer schwer verletzt aus seinem PKW bergen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus verbracht.

Die Wewelsburger Straße wurde während der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden komplett gesperrt. Die Polizei beziffert die Schadenshöhe auf ca. 8.000 EUR.

Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Mittwoch und Freitag (14.01.2022) letzter Woche ist an der Bruchstraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden.

Der oder die Täter warfen mit einem Stein die Terrassentür an der Rückseite des Hauses ein. Sie gelangten in die Wohnbereiche im gesamten Haus und suchten nach Wertsachen. Der Inhalt von Schränken und Schubladen wurde herausgerissen und lag auf dem Boden.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im tatzeitraum gesehen haben. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

XTRASPORT Werbebanner

Einbruch in Sporthalle

In der Nacht zu Sonntag wurde an der Sporthalle neben der Grundschule an der Schulstraße randaliert und in die Halle eingebrochen.

Die Täter setzten Hebelwerkzeuge an allen Türen an, um in das Gebäude zu gelangen. Die Türen hielten der Gewaltanwendung stand. Mit Pflastersteinen, die aus den Wegen gerissen wurden, schlugen oder warfen die Täter gegen mehrere Scheiben und die Außenlampen. Einige Gläser gingen zu Bruch. Durch ein eingeworfenes Fenster gelangten die Täter die Halle. Sie öffneten die Schränke mit Sportutensilien. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Einbrüche in Wohnhäuser

Während sich die Bewohner in ihren Wohnungen aufhielten, sind Einbrecher in zwei Häuser eingedrungen.

Am Sonntagmorgen, 16.01.2022, öffnete eine Bewohnerin im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Leostraße gegen 07.50 ein Fenster zum Lüften. Auch die Terrassentür war für etwa zehn Minuten nicht verriegelt. Im Laufe des Vormittags fiel auf, dass im Schlafzimmer zwei Schmuckkästchen entwendet worden war. Zudem fehlte ein Kopfkissenbezug, den der oder die Täter vermutlich als Beutel für das Diebesgut genutzt haben.

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 14.01.2022, ist in der Eckardtstraße in ein Haus eingebrochen worden. Der oder die Täter hatten in einem Carport einen versteckten Schlüssel für das Wohnhaus gefunden und waren durch die Hintertür in einen Abstellraum gelangt. Hier wurde nach Beute gesucht. In die Wohnung selbst gelangten die Einbrecher nicht.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE