Freitag, September 30, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornPolizei Paderborn Aktuell vom 18.01.2022

Polizei Paderborn Aktuell vom 18.01.2022

Zeugen nach Unfall mit E-Scooter gesucht. // Kapellen-Einbrecher auf Fahndungsfoto

Kapellen-Einbrecher auf Fahndungsfoto

Nach einem Einbruch in die Hövelsenner Kapelle im Dezember hat die Polizei jetzt ein Foto vom mutmaßlichen Täter veröffentlicht.

Der Mann steht im Verdacht vom 09. auf den 10. Dezember 2021 in die St. Josefs Kapelle an der Ecke Sennestraße/Panzerringstraße eingedrungen zu sein. Es wurde versucht, die verschlossene Kapellentür auszubrechen. Dann zerstörte der Täter ein Fenster, um in den Innenraum zu gelangen. Dort versuchte er vergeblich den Opferstock aufzubrechen. Er flüchtete ohne Beute durch das Fenster. Der vom Täter hinterlassene Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Ein Foto des Tatverdächtigen aus der Videoüberwachung der Kapelle wurde jetzt mit Gerichtsbeschluss zur Fahndung frei gegeben. Das Foto ist im Fahndungsportal der Polizei NRW eingestellt: https://polizei.nrw/fahndung/72637.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Zeugen nach Unfall mit E-Scooter gesucht

An der Einmündung Klöcknerstraße/Riemekestraße ist am Montag eine junge Frau mit einem Elektroroller verunglückt. Die 22-jährige E-Scooter-Fahrerin fuhr gegen 17.40 Uhr auf dem Gehweg an der Riemekestraße stadteinwärts und nutzte die ehemalige Fahrradspur. An der Einmündung Klöcknerstraße stürzte sie, vermutlich weil ihr ein Auto die Vorfahrt nahm. Die Rollerfahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht Unfallzeugen und Hinweise auf das am Unfall beteiligte Auto. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE