Montag, August 15, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornPolizeimeldungen vom 5. und 6. Juli 2022

Polizeimeldungen vom 5. und 6. Juli 2022

Es war wieder viel Los im Großraum Paderborn. Die Polizei musste zu verschiedenen Einsätzen und hat auch die Diebe der Gartengeräte identifiziert und sucht jetzt den Besitzer.

Hyundai-SUV am Frankfurter Weg entwendet

Paderborn. Über das vergangene Wochenende ist vom Hof eines Autohauses am Frankfurter Weg Ecke Greifswalder Straße ein Hyundai Tucson entwendet worden.

Der Wagen wurde am Freitagnachmittag, 01.07.2022, auf dem Werkstatthof abgestellt. Am Montagmorgen viel der Diebstahl auf. Das SUV vom Hersteller Hyundai in der Modellreihe Tucson ix35, Baujahr 2021, ist schwarz und hatte eine PB-Kennzeichen. Möglicherweise nutzten die Täter technische Geräte, um das keyless-go-System des Fahrzeugs zu aktivieren.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

quer Paderborn News Werbung Anzeigenhinweis

Sachbeschädigungen in Meinolfuskapelle bei Böddeken

Büren. Im Laufe der vergangenen Woche sind in der Meinolfuskapelle an der L818 zwischen Böddeken und Altenböddeken Sachbeschädigungen verübt worden.

Unbekannte schlugen eine Scheibe der Eingangstür ein. Ein weiteres Fenster wurde beschädigt. In der Kapelle wurde ein Bild beschädigt und etwas in der Feuerstelle verbrannt. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Seniorin und Senior bei Fahrradunfall verletzt

Paderborn. Durch die Kollision ihrer Fahrradlenker sind am Dienstag eine Radlerin und ein Radler gestürzt. 

Gegen 12.00 Uhr fuhr eine 75-jährige Radfahrerin auf dem Radweg An der Talle von Marienloh in Richtung Schloß Neuhaus. Der Radweg ist für beide Fahrtrichtungen freigegeben. Kurz nach der Einmündung Dr.-Rörig-Damm kam der Frau ein 78-jähriger Radler auf dem Radweg entgegen. Die Lenker der Fahrräder stießen zusammen, sodass beide Radfahrenden stürzten und Verletzungen erlitten. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

XTRASPORT Werbebanner

Radfahrer bei Kollisionen mit Autos verletzt

Paderborn. Ein Radfahrer und eine Radfahrerin sind am Dienstag bei Verkehrsunfällen verletzt worden.

Um 14.40 Uhr fuhr eine 62-jährige Fiat-Fahrerin auf dem Schleswiger Weg zur Haustenbecker Straße, um an der Einmündung nach rechts in Richtung An der Talle abzubiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 50-jährigen Elektroradfahrers. Der Mann fuhr mit seinem Pedelec auf dem Fahrradschutzstreifen der Haustenbecker Straße in Richtung An der Talle. Bei der Kollision stürzte der Mann und verletzte sich. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

In Marienstraße radelte eine 30-jährige Frau um 17.50 Uhr verbotswidrig auf dem linken Gehweg in Richtung Friedrichstraße. Sie überquerte die Ausfahrt des Parkhaus Königsplatz und wurde dabei von einer 50-jährigen Suzuki-Fahrerin übersehen, die aus der Tiefgarage nach links auf die Marienstraße einbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radlerin und verletzte sich leicht.

Mutmaßliche Gartengeräte-Diebe identifiziert – Polizei sucht Besitzer von Rasentrimmer

Paderborn. Beim Hehlen mit einem vermutlich gestohlenen Rasentrimmer sind zwei Männer (36/42) aufgefallen. Die Polizei ermittelt gegen die Tatverdächtigen wegen des Verdachts der Hehlerei und des Diebstahls von Gartengeräten. Gesucht wird noch der Besitzer eines Husqvarna Rasentrimmers.

Am letzten Freitag, 01.07.2022, tauchten nachmittags zwei Männer in einer Tankstelle an der Münsterstraße auf. Sie boten dem Tankwart einen “gebrauchten” Rasentrimmer an und hatten auch noch eine Heckenschere im Gepäck. Ein Zeuge verständigte die Polizei, da er vermutete, dass die Geräte nicht den Verkäufern gehören. Einer der Männer flüchtete mit der Heckenschere, der andere konnte von der eingesetzten Polizeistreife angetroffen werden. Woher der Rasentrimmer stammte, konnte der 42-jährige Tatverdächtige angeblich nicht sagen. Seine Personalien wurden festgestellt. Auch der zweite mutmaßliche Hehler (36) konnte identifiziert werden. Gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittler vermuten, dass die Tatverdächtigen für weitere Diebstähle von Gartengeräten verantwortlich sind.

Der in der Tankstelle sichergestellte Husqvarna Rasentrimmer konnte bislang keiner Diebstahlsanzeige zugeordnet werden. Deswegen fragt die Polizei: Wem gehört der Trimmer oder wer kann Angaben zum Besitzer des Geräts machen? Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

Letzte Woche hatte die Polizei über die Medien die Besitzer von einer Motorfräse und einem Rasenmäher gesucht, die an der Dubelohstraße in einem Versteck aufgefunden und sichergestellt wurden. Der Besitzer hat sich mittlerweile gemeldet. Er hatte noch keine Anzeige erstattet. Die gestohlenen Geräte wurden ihm wieder ausgehändigt.

XTRASPORT Werbebanner

Randalierer beschädigen Baumaschinen

Paderborn. Rund 20.000 Euro Sachschaden haben Randalierer in der Nacht von Montag auf Dienstag an Baufahrzeugen angerichtet.

Die Fahrzeuge standen in einem Baustellenbereich unmittelbar an der Bielefelder Straße zwischen Adenauerring und Rolfshof. Es handelt sich um einen Radlader, einen Bagger und ein selbstfahrendes Bohrgerät. An den Führerhäusern wurden sämtliche Scheiben eingeschlagen.

Sachdienliche Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE