Sonntag, Oktober 2, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornPolizeimeldungen vom Wochenende 04.02. - 06.02.2022

Polizeimeldungen vom Wochenende 04.02. – 06.02.2022

Am Wochenende ging es bisher sprichwörtlich hoch her. Über 10 Meldungen liegen uns aus dem Kreis Paderborn bisher vor. Bedenklich sind die zunehmenden Einbrüche im Kreis Paderborn.

Generell gilt: Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen haben, sich über die 05251-3060 zu melden.

Freitag in Paderborn-Elsen: Pkw nach Verkehrsunfall mit Sachschaden flüchtig

Am Freitagmittag beobachtete eine aufmerksame Zeugin in der Dionysiusstr. in Elsen, in Höhe des dortigen REWE Marktes, einen Verkehrsunfall, wobei ein silberner oder grauer PKW im Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand geparkten weißen Peugeot touchiert hat. Nach dem Zusammenstoß stoppte die ca. 30jährige Fahrzeugführerin ihren PKW und schaute sich den Schaden an. Nach ca. 20 Minuten entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Von-Ketteler-Straße. An dem geparkten PKW entstand ein Sachschaden am linken Heckbereich in Höhe von ca. 2000,- EUR. Der unfallflüchtige PKW müsste an der rechten Seite beschädigt sein.

INREMA Werbebanner

Freitag in Paderborn-Wewer: Betrunken in den Grünstreifen gefahren

Am Freitagabend befuhr ein 61-jähriger mit seinem Pkw Honda die Kleestraße von Elsen in Richtung Wewer. Zwischen der B1 und dem Ortseingang Wewer kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb unfallbedingt im Grünstreifen stehen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Hondafahrer stark alkoholisiert und außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ihm wurden zwei Blutproben entnommen und ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der PKW wurde sichergestellt. An der Bankette entstand leichter Sachschaden.

Freitag in Paderborn-Schloß Neuhaus: Einbruch in Einfamilienhaus zur Tageszeit

Am Freitag, 04.02.2022, wurde in der Zeit zwischen 16:15 Uhr und 18:20 Uhr in Abwesenheit der Bewohner in ein Einfamilienhaus im Kruggelweg in Schloß Neuhaus eingebrochen. Dazu wurde ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt. Im Haus wurde das Schlafzimmer durchsucht und Schmuck entwendet. Möglicherweise wurden die Täter gestört und flüchteten ohne weitere Räume betreten zu haben.

Freitag in Paderborn-Schloß Neuhaus: Einbruch durch Fenster in Einfamilienhaus

Im Tatzeitraum drangen Täter durch das Fenster des Gäste WC im rückwärtigen Bereich in ein Einfamilienhaus am Hubertusweg ein. Im Gebäude durchsuchten sie in Abwesenheit der Bewohner das Haus offensichtlich in allen Etagen. Die Täter entwendeten Bargeld, Schmuck sowie eine Spielkonsole.

Hochstift Fahrschule Werbebanner

Freitag in Delbrück-Ostenland: Einbruch in Bauernhaus

Im Zeitraum zwischen Freitag 16:30 Uhr bis Samstag 08:00 Uhr brachen Täter in ein Bauernhaus an der Osterloher Straße in Delbrück- Ostenland ein. In Abwesenheit der Hausbesitzer wurde das gesamte Gebäude durchsucht. Die Täter waren über ein Stallfenster in das Gebäude eingedrungen und verließen es durch ein Badezimmerfenster. Es wurde lediglich Saatgut entwendet.

Samstag in Borchen-Schloß Hamborn: Demente Seniorin noch rechtzeitig gefunden

m frühen Samstagmorgen gegen 05:37 Uhr meldeten sich Pflegekräfte, dass eine demente 89-jährige Bewohnerin ihre Wohneinrichtung unbemerkt verlassen habe. Die Seniorin sei lediglich mit einem Schlafanzug bekleidet und barfuß unterwegs. Da sie sonst relativ rüstig sei, sei sie aber durchaus mobil. Aufgrund der niedrigen Temperaturen, die Außentemperatur betrug lediglich 3 Grad Celsius, bestand die Gefahr, dass die Seniorin erfrieren könnte. Daher wurde mit hohem polizeilichem Kräfteansatz sowohl das Altenheim als auch das Umfeld schnellstmöglich nach der älteren Dame abgesucht. Tatsächlich konnte die Frau glücklicherweise an einem Carport im freien hockend um 06:45 Uhr angetroffen werden. Die Seniorin wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, sie erlitt eine glücklicherweise nur eine leichte Unterkühlung.

Samstag in Paderborn: Wohnmobil in der Innenstadt aufgebrochen

Im Zeitraum 03.02.2022, 20:30 Uhr bis 05.02.2022, 10:40 Uhr wurde ein Wohnmobil, grüner VW Bus in der Innenstadt in Paderborn aufgebrochen , welches im Ükern abgestellt war. Die Täter drangen in das Fahrzeug ein und hielten sich eine Zeit in diesem auf. Unter anderem verzerrten sie im Innenraum Getränke. Es wurden lediglich persönliche Papiere entwendet. Das Fahrzeug wurde durchwühlt.

MEIWES Werbebanner

Samstag in Paderborn: Leicht verletzte Beifahrerin nach Alkohol- und Drogenfahrt

Am späten Freitagabend befuhr ein 39-jähriger BMW-Fahrer die Abtsbrede in Richtung Breslauer Straße. An der Kreuzung Zur Schmiede missachtete dieser die Vorfahrt eines von rechts kommenden 35jährigen Mercedesfahrers. Der Mercedes stieß mit der Front gegen die rechte Seite des BMW. Bei dem Unfall verletzte sich die 51jährige Beifahrerin im Mercedes leicht. An beiden PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000,- EUR. Bei der Unfallaufnahme wurde dann festgestellt, dass der BMW-Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Samstag in Paderborn-Schloß Neuhaus: Einbruch in Einfamilienhaus über Terrasse

Im Tatzeitraum von 03.02.2022, 18:00 Uhr bis 05.02.2022, 23:30 Uhr hebelten unbekannte Täter die Terassentür eines Einfamilienhauses an der Franz-Kahmen-Str. auf. Die Täter durchsuchten und durchwühlten alle Räume des Hauses, unter anderem öffneten sie auch diverse Behältnisse im Haus. Ob sie auch Gegenstände entwendeten ist derzeit unklar. an der Terassentür entstand Sachschaden.

Sonntag in Paderborn: Einbruch in Cafe

In der Nacht zum Sonntag drangen Täter in der Zeit von 19:20 Uhr bis 07:00 Uhr in den Kühl und Küchenraum eines Cafes an der Fürstenallee ein. Zuvor hatten diese versucht, sowohl mittels Aufhebeln der Eingangstür, als auch durch Einschlagen einer Scheibe im Frontbereich in den Schankraum des Cafes einzubrechen. Es gelang ihnen jedoch nicht, in das Cafe zu gelangen. Nach Aufbrechen der Zugangstür zum Kühlraum des Cafes öffneten und durchwühlten sie sämtliche Schränke. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Hochstift Fahrschule Werbebanner
ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE