Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornPriorisierung bei Novavax-Impfstoff aufgehoben: Impfungen für alle ab 18 Jahre ab sofort...

Priorisierung bei Novavax-Impfstoff aufgehoben: Impfungen für alle ab 18 Jahre ab sofort in der Impfstelle in Salzkotten

311 Neuinfektionen, 361 weitere Genesene

Kreis Paderborn (krpb). Das Land NRW hat mit dem 22. Impferlass vom 2. März die priorisierte Vergabe von Nuvaxovid des Herstellers Novavax an Mitarbeitende in der Gesundheits- und Pflegebranche, die der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen, sowie an Menschen mit einer Unverträglichkeit gegen die mRNA-Impfstoffe, aufgehoben. Ab sofort können alle Personen ab 18 Jahren eine Impfung mit dem Novavax-Impfstoff in der Impfstelle des Kreises Paderborn in der Sälzerhalle in Salzkotten erhalten. Termine können unter kreis-paderborn.de/impfen gebucht werden.

Die Ständige Impfkommission empfiehlt den Impfstoff Novavax zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren. Verimpft werden zwei Impfstoffdosen im Abstand von mindestens drei Wochen. Der Impfstoff ist „traditionell“ hergestellt: Er enthält Bestandteile des so genannten Spike-Proteins, einem Eiweiß auf der Oberfläche von Coronaviren, und einen Wirkverstärker. Das körpereigene Abwehrsystem reagiert auf dieses Eiweiß und baut so einen Immunschutz gegen COVID-19-Erkrankungen auf. Termine können unter kreis-paderborn.de/impfen gebucht werden.

311 neue Fälle sind laut Lagebericht des Kreises Paderborn gegenüber dem Vortag dazu gekommen, Stand 03.03.,11 Uhr. 361 weitere Corona-Erkrankte haben eine akute Infektion überstanden und gelten als genesen. Unterm Strich sind aktuell 6.172 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus infiziert. 84 Corona-Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, 11 von ihnen auf Intensiv.

Das Corona-Geschehen im Kreis Paderborn im Überblick:

Die aktuellen Zahlen aus dem Kreis Paderborn
Die aktuellen Zahlen aus dem Kreis Paderborn

Derzeit keine vollständige tagesaktuelle Erfassung von Neuinfektionen möglich.

Infos: www.kreis-paderborn.de/corona

Das Infotelefon des Kreisgesundheitsamtes ist bei Fragen zu Corona, Impfungen und Quarantäne erreichbar unter der 05251 308-3333: montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr, samstags von 12 bis 16 Uhr.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -
Werbebanner Tom Becker Ladepunkt

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE