Freitag, September 30, 2022
- Werbung -
StartPaderbornSalierstraße: Erneuerung des Bahnüberganges

Salierstraße: Erneuerung des Bahnüberganges

Ab Montag, 30. Mai 2022

Die Stadt Paderborn wird zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für zu Fuß Gehende und Radfahrende ab Montag, 30. Mai 2022, den Bahnübergang in der Salierstraße im Bereich Dr.-Rörig-Damm erneuern. Die Erneuerung soll nach drei Wochen fertig gestellt sein.

Für die Durchführung dieser Baumaßnahme wird die Salierstraße im Bereich des Bahnüberganges für alle Verkehrsteilnehmenden, also für zu Fuß Gehende, Radfahrende und für den Kfz-Verkehr, komplett gesperrt.

Für zu Fuß Gehende und Radfahrende wird eine Umleitung über Dr.-Rörig-Damm, Rotheweg, Rothesportplatz, Mährenstraße und wieder auf die Salierstraße eingerichtet.
Für den Kfz-Verkehr wird eine Umleitung über Dr.-Rörig-Damm, Nordstraße, Detmolder Straße, Elsässer Weg und wieder auf die Salierstraße eingerichtet.

Am Bahnübergang in der Salierstraße verlaufen die Bahnschienen in sehr spitzem Winkel über die Fahrbahn. Die Spurrillen der Bahnschienen stellen daher besonders für Radfahrende eine Gefahr dar, die mit den Reifen ihrer Fahrräder in die Spurrillen der Bahnschienen geraten und stürzen können. Der gesamte Bahnübergang wird daher erneuert. Es werden neue Bahnschwellen und neue Bahngleise eingebaut. Abschließend werden Gleistragplatten um die Schienen herum eingebaut. Dadurch werden die Spurrillen verschlossen. Es entsteht ein fließender Übergang ohne Stoßkanten. Besonders den Radfahrenden wird somit ein sicheres Überqueren des Bahnüberganges ermöglicht.

Die Stadt Paderborn bittet alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE