Montag, Oktober 3, 2022
- Werbung -
StartPaderbornWar es Brandstiftung? Ermittlungen nach Brand eines Baufahrzeugs auf A33

War es Brandstiftung? Ermittlungen nach Brand eines Baufahrzeugs auf A33

Paderborn-Elsen (ots) Am Mittwochnachmittag ist in der Autobahnbaustelle auf der A33 bei Elsen ein Kleintransporter ausgebrannt.

Das Feuer brach gegen 13.00 Uhr in einem Baufahrzeug aus. In dem MAN-Kastenwagen lief ein benzinbetriebener Stromgenerator. Das Gerät lief offensichtlich heiß und geriet in Brand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Wagen brannte völlig aus. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 30.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Autobahn war für etwa eine halbe Stunde komplett gesperrt. Es kam zu langen Staus. Die Paderborner Kripo hat das ausgebrannte Fahrzeug am Brandort untersucht. Da der Generator nicht im Kastenwagen betrieben werden durfte, haben die Beamten Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE