Montag, November 28, 2022
- Werbung -
StartKreis PaderbornWohin mit dem Laub?

Wohin mit dem Laub?

ASP informiert über Bürgerpflichten und Entsorgungsangebote

Paderborn / Kreis Paderborn. Der Laub- und Fruchtfall der Bäume kann schnell zu einer Gefahr werden, gerade jetzt im Herbst, wenn es feucht wird und die Temperaturen sinken. Dann kann feuchtes Herbstlaub den Bürgersteig in eine rutschige Fläche verwandeln und ein Unfall ist schnell passiert. 

In vielen Kommunen ist die Zuständigkeit, wer für die Reinigung der Bürgersteige verantwortlich ist, in den jeweiligen Satzungen festgeschrieben. Auch die Stadt Paderborn hat die Reinigung der Bürgersteige in den meisten Fällen auf die Anlieger*innen übertragen. Danach sind sie verpflichtet, den Gehweg vor ihren Grundstücken zu reinigen sowie die Winterwartung nach den entsprechenden Vorschriften durchzuführen. 
Dr. Dietmar Regener, Betriebsleiter des Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetriebs Paderborn (ASP) erläutert: „Gefallenes Laub und Früchte auf den Gehwegen sollen zeitnah aufgekehrt werden, und zwar unabhängig davon, ob es Laub von städtischen Bäumen oder von eigenen Bäumen ist. Das Laub darf auch nicht vom Gehweg einfach in den Rinnstein gefegt werden, da dadurch die Straßeneinläufe verstopft werden, so dass Regen nicht schnell genug ablaufen kann. Im öffentlichen Bereich sorgt der ASP für die Beseitigung des Laubs.“ 
Die ASP-Kehrmaschinen sind hierfür werktags von früh bis spät im Stadtgebiet unterwegs, um öffentliche Straßen, Plätze, Radwege und Fußgängerzonen regelmäßig von den gefallenen Blättern zu befreien.

Im Garten kann das Laub am besten liegen bleiben, denn es schützt den Boden vor Austrocknung und bietet ein Winterquartier für Insekten und Kleintiere. Bis zum Frühjahr hat es sich meistens auch soweit reduziert, dass man es bei Bedarf nach und nach über die Biotonne entsorgen kann. Bürger*innen, die das Laub in der Biotonne oder auf dem Grundstück nicht unterbringen können oder wollen, bieten die Recyclinghöfe des ASP An der Talle und Driburger Straße kostenlose Abgabemöglichkeiten. Hier kann Laub bis zur Menge von 1 cbm bequem abgegeben werden. 
Der Recyclinghof „An der Talle“ hat montags bis freitags von 7 bis 18.30 Uhr und der Recyclinghof „Driburger Straße“ immer nachmittags von 12.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Beide Höfe öffnen samstags von 8 bis 15 Uhr.

Weitere Informationen rund um Stadtreinigung, Abfallentsorgung und Winterdienst kann man über www.asp-paderborn.de oder über das ASP Info-Telefon unter 05251/88-1 17 10 erhalten

ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

BELIEBTE ARTIKEL

LETZTE KOMMENTARE